0291 - 95 270 700 (Mo-Fr 10-16 Uhr)
kontaktbusteamsauerland.de

„Deutschlands schönste Weinregionen - von Würzburg bis Koblenz“

mit MS ELEGANT LADY

6 Tage ab € 1.180,-

direkt zur Reise

3 % Online-Rabatt!

Auf alle Katalogreisen.

(Rabatt wird automatisch abgezogen.)

Heimathäfen und dänische Attraktionen

mit MS DEUTSCHLAND

8 Tage ab € 1.540,-

direkt zur Reise
Deutschland Spanien Marokko Portugal
Hochseekreuzfahrten

Mit Zwischenübernachtung im Raum Basel für eine entspannte Heimreise!

Sonnige Aussichten mit Kurs ins Mittelmeer

mit MS DEUTSCHLAND

Im Wonnemonat Mai begeben Sie sich mit Ihrer MS Deutschland auf diese Wohlfühlkreuzfahrt. Sie besuchen die pittoreske südenglische Küste, den grünen Norden Spaniens, Portugals Hauptstadt und das andalusische Herz, Sevilla. Mit einem Abstecher nach Nordafrika sowie spanischen und französischen Impressionen endet Ihre MS Deutschland-Kreuzfahrt in der Jetset-Metropole Monaco. Die Rückreise mit dem Bus (inkl. Zwischenübernachtung im Raum Basel) ist natürlich im Preis enthalten.

1. Tag: 

Anreise im bequemen, modernen Reisebus nach Bremerhaven. Hier checken Sie am Nachmittag auf „Ihrem Traumschiff“ ein. Genießen Sie einen wunderschönen ersten Abend an Bord und lassen Sie sich von der Küche auf Ihre Urlaubsreise einstimmen.

2. Tag: 

Haben Sie Ihren Lieblingsplatz auf der MS DEUTSCHLAND schon gefunden? Dieser Seetag ist wie geschaffen dafür, sich das Schiff mit all seinen Annehmlichkeiten mal in aller Ruhe anzuschauen. Ein gemütlicher Cocktail im Alten Fritz oder gesundes Schwitzen in der schiffseigenen Sauna? Die MS DEUTSCHLAND bietet stilvoll eingerichtete Bereiche für jeden Geschmack und jede Stimmung.

3. Tag: 

Heute erreichen Sie das erste Ziel Ihrer Urlaubsreise: PORTSMOUTH an der Südküste Englands. Portsmouth ist eine faszinierende Stadt, die für ihre reiche Geschichte, ihre beeindruckende Seefahrtstradition und ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Die historische Bedeutung von Portsmouth als Marinehafen spiegelt sich in den beeindruckenden Festungsanlagen wider, die die Stadt umgeben.  In der Altstadt von Portsmouth können Besucher durch malerische Straßen schlendern und die charmanten viktorianischen Gebäude bewundern. Hier finden sich auch zahlreiche Restaurants, Cafés und Pubs, in denen man lokale Spezialitäten und traditionelle britische Gerichte genießen kann. Am Abend lichtet sich der Anker zur Weiterfahrt nach FALMOUTH.

4. Tag: 

Heute gegen Mittag erreichen Sie FALMOUTH - eine Hafenstadt an der Südküste Cornwalls. Falmouth ist für seinen Hafen berühmt, der zusammen mit den Carrick Roads den drittgrößten Naturhafen der Welt bildet. Die Stadt ist auch als Start bzw. Ziel einiger Weltumsegelungen bekannt, so z.B. der von Sir Francis Chichester und Dame Ellen MacArthur. Die Haupteinnahmequelle der Stadt ist heute jedoch der Tourismus. Mit seinen hübschen Häusern im georgianischen Stil und seinen fünf Stränden hat sich Falmouth zu einem beliebten Ferienort entwickelt. Cornwall ist bekannt für sein durch den Golfstrom geprägtes mildes, maritimes Klima und dadurch eine fast schon mediterrane Flora. Am Abend Weiterfahrt Richtung Mittelmeer – nächster Halt: Ferrol.

5. Tag: 

Nur nichts übereilen. Gegen zuviel Kreuzfahrt-Stress hat Poseidon den Seetag erfunden – und davon haben wir heute wieder einmal einen auf der Strecke von Falmouth nach Ferrol. Lassen Sie sich einfach treiben und tun Sie worauf Sie Lust haben – das Schiff mit all seinen Bordeinrichtungen steht Ihnen zur Verfügung.

6. Tag: 

Heute erreichen Sie Ferrol, eine Hafenstadt im Nordwesten Spaniens in der Provinz A Coruna. Ferrol ist bekannt als Geburtsort des spanischen Diktators Francisco Franco und durch seine geografische Lage der ideale Ausgangsort für Exkursionen nach Santiago de Compostela – dem berühmtesten Abschnitt des Jakobswegs. Gewinnen Sie einen kleinen Eindruck vom berühmten Pilgerpfad nach Santiago de Compostela, bevor Sie am Abend mit Ihrem Schiff in Richtung Portugal aufbrechen.

7. Tag: 

Blau soweit das Auge reicht… es ist wieder Seetag! Die Crew und Künstler geben wieder einmal alles, um Ihnen die Zeit auf angenehmste Art zu vertreiben.

8. Tag: 

Heute wird aus der Hochseekreuzfahrt mal eine Flusskreuzfahrt und die MS DEUTSCHLAND macht einen kleinen Abstecher auf den Unterlauf des Tejo, bevor Sie das nächste Highlight Ihrer Kreuzfahrt erwartet: LISSABON - die atemberaubende Hauptstadt von Portugal. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon und eines der Markenzeichen sind die historisch gelben Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Sie schlängelt sich durch die engen Gassen und passiert dabei wunderschöne Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela. Oder Sie genießen den Nachmittag an einem der vielen Stadtstrände - mit seinem hellen, feinen Sand und kristallklaren Wasser sorgt der Strand für einen unvergesslichen Urlaub.

9. Tag: 

Haben Sie schon von Portimao gehört? Nach diesem Tag werden Sie diesen malerischen Hafenort zumindest nicht mehr vergessen. Portimao ist die größte Stadt der Westalgarve und war ursprünglich ein Zentrum für Schiffbau, Sardinenfischerei und Fischverarbeitung, wandelte sich jedoch aufgrund der geschützten Lage zu einer lebendigen Urlaubsregion. Spazieren Sie entlang der Ribeirinha, an den alten Docks vorbei bis zur Praca de Bivar und lassen sich von den hübschen Einkaufsstraßen bezaubern.

10. Tag: 

Nach so vielen Eindrücken ist ein bisschen gemütliches Bordleben genau das Richtige. Perfekt gemixte Drinks, kulinarische Köstlichkeiten und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm lassen diesen Vormittag wie im Flug vergehen, bevor Sie am Nachmittag SEVILLA erreichen. Sevilla selbst ist nicht am Meer gelegen, wird dafür aber von beiden Seiten vom Guadalquivir umschlossen, der bis zum Meer schiffbar ist. Die Altstadt Sevillas ist labyrinth-artig erbaut und wird von kleinen Gässchen geprägt. Somit ist die Altstadt ideal für Spaziergänge und Stadtbummel aller Art. Gerne vertreiben sich Einheimische und Touristen gleichermaßen die Zeit auf dem Konstitutionsplatz sowie der Plaza de San Francisco, einem beliebten und großen Platz der Stadt. Lassen Sie sich ruhig treiben und vergessen Sie die Zeit: MS Deutschland bleibt über Nacht in Sevilla und Sie können das Nachtleben in vollen Zügen genießen.

11. Tag: 

Bevor Sie am Nachmittag Richtung Marokko aufbrechen, sollten Sie noch einmal das quirlige Leben in Sevilla tief einatmen und die Stadt auf sich wirken lassen. Sevilla selbst weist viele Gebäude im altrömischen Stil auf, in der Altstadt sind sogar orientalische Häuser zu finden, die mit Flachdächern versehen sind. Ein Muss beim Besuch der Stadt ist die Maestranza-Stierkampfarena.

12. Tag: 

Sonnenaufgang in Tanger – Willkommen im Norden Marokkos. Sie liegt an der nordafrikanischen Küste, etwas westlich der Straße von Gibraltar, dem Tor zu Afrika. Gegründet wurde Tanger im 5. Jahrhundert v. Chr. von Karthagern. Die geographische Lage Tangers machte die Stadt zum marokkanischen Zentrum europäischer Diplomatie und Wirtschaft. Steile Gassen winden sich zwischen den weißen Mauern der Häuser und durch ein Labyrinth von großen und kleinen Läden mit Waren aller Art.

13. Tag: 

Dieses Meer aus Farben, diese intensiven Gerüche, das geschäftige Treiben der orientalischen Märkte… da tut so ein erholsamer Seetag doch wieder richtig gut. Ihre Kreuzfahrtleitung hat ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Sie auf die Beine gestellt, die Küchencrew und das Bar-Team sorgen für Ihr leibliches Wohl.

14. Tag: 

Wieder zurück in Spanien: Willkommen im „Gibraltar von Valencia“ – heute besuchen Sie die Stadt Peñíscola. Spazieren Sie vom Hafen zunächst vorbei an der Plaza de Armadura bis zur Burganlage - 1960 wurde hier der Film „El Cid“ von Anthony Mann gedreht.

15. Tag: 

Es muss nicht immer Mallorca sein… auch die kleine Schwester kann durchaus mit ihren Reizen bezaubern: Willkommen auf Menorca. Heute liegen Sie im Hafen von Mahón – Ihrem Ausgangspunkt für Inselerkundungen auf Menorca. Liebhaber von Landschaft und Natur kommen hier voll auf ihre Kosten: keine andere der balearischen Inseln bietet so unberührte, malerische Landschaften und ausgedehnte Naturschutzgebiete wie Menorca. Erkunden Sie die Schönheiten von Menorcas Natur auf eigene Faust oder bei einem der zahlreichen, interessanten Landausflüge, bevor es am Abend weiter Richtung Côte d‘Azur geht.

16. Tag: 

Kaum eine Stadt ist so untrennbar mit dem Highlife des internationalen Jetsets verknüpft, wie die provenzalische Hafenstadt Saint Tropez. Die schillernde Luxus-Stadt ist idyllisch an der Bucht von St. Tropez an der Côte d‘Azur gelegen und verzaubert schon seit den 50er Jahren die Herzen der Reichen und Schönen. Ein Highlight des Landganges in Saint Tropez ist der Yachthafen. Einige millionenschwere Yachten lassen sich bestaunen während Sie das angenehm milde Klima in einem der beschaulichen Cafés der Stadt genießen. Am Abend Weiterfahrt zum letzten Ziel der Reise: Monte Carlo.

17. Tag: 

Heute ist leider schon das Ende Ihrer Kreuzfahrt gekommen und das kleine Fürstentum Monaco ist die letzte Etappe Ihrer Reise. Monte Carlo ist ein Stadtteil von Monaco, der für seine Casinos, Strand und Prominenz bekannt ist. Hier startet und endet auch alljährlich der Großen Preis von Monaco, als Stadtkurs der Formel Eins. Nach dem Check-out bringt unser Bus Sie zurück Richtung Heimat zur Zwischenübernachtung im Raum Basel.

18. Tag: 

Das gute Frühstück bringt Sie auf die Beine für die letzte Etappe der Heimreise – unser Bus bringt Sie in die Heimatorte.

Termine & Preise
12. Mai - 29. Mai 2025ab € 3.303,- zur Reise
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bus-Team Reisebegleitung (ab 20 Personen)
  • Kreuzfahrt mit MS DEUTSCHLAND
  • in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension mit bis zu 5 Mahlzeiten pro Tag
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Welcome Galaessen sowie Captain´s Dinner
  • Nutzung aller Bordeinrichtungen sowie Bordprogramme
Weitere Reiseunterlagen

Ausflugsprogramm DEU089

geplantes Ausflugsprogramm zur Kreuzfahrt

Download

Bordmanifest DEU089

Bordmanifest zur Kreuzfahrt (bitte 1x je Reiseteilnehmer ausfüllen)

Download
Unterkunft

MS Deutschland ist ein echter Klassiker. Machen Sie First-Class-Urlaub im Stil der Zwanziger Jahre. Das gediegene Interieur gibt den prächtigen Rahmen, gefüllt mit dem für Phoenix Reisen so typischen leger-familiären Bordleben. Eine hervorragende Symbiose wie wir meinen – aber überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie mit uns auf Reisen. Die familiäre & herzliche  Atmosphäre der MS Deutschland heißt Sie willkommen. Auf den sieben Passagierdecks mit liebevoll gestalteten und detaillierten Elementen der architektonischen Stilrichtungen Klassizismus, Jugendstil und Art Deco findet sich jeder der Gäste schnell zurecht und fühlt sich sofort wie zu Hause.

 

Das beliebte Schiff MS Deutschland lässt keine Wünsche offen. Die geschmackvollen Bars und Salons bieten auseichend Platz für Begegnungen. In den Restaurants werden täglich frisch zubereitete, schmackhafte Köstlichkeiten gereicht. MS Deutschland bietet zwei Restaurants à la carte, »Berlin« zwei Tischzeiten (gerne nehmen wir schon vorab Ihren Wunsch entgegen, in welcher Tischzeit Sie speisen möchten) und »Vier Jahreszeiten« (mit Tischplatzreservierung ausschließlich an Bord) sowie ein Lido-Buffet-Restaurant. Des Weiteren bietet an Seetagen eine Grillstation auf dem Sonnendeck kleine sowie tagesaktuelle Köstlichkeiten.

 

Die geschmackvollen Innen- und Außenbars und Salons bieten ausreichend Platz für Begegnungen. In den Restaurants werden täglich frisch zubereitete, schmackhafte Köstlichkeiten gereicht. MS Deutschland bietet mehrere Sonnendecks mit bequemen Liegen und komfortablen Auflagen, sowie einen großzügigen Außenpool-Bereich. Das großzügige Wellness-SPA mit Massage, Sauna, Fitness und Innenpool bietet pure Entspannung. Dort können Sie so richtig Ihre Seele baumeln lassen. Auch am Abend kommt keine Langeweile auf. Im wunderschönen Kaisersaal werden abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme geboten.

Wichtige Hinweise

Für diese Reise gilt die Stornostaffel E.
Hinweis: Für diese Reise ist ein gültiger REISEPASS erforderlich!

© Bus-Team Sauerland 2024
created by vistabus.de