0291 - 95 270 700 (Mo-Fr 10-16 Uhr)
kontaktbusteamsauerland.de

Wunderschönes Kaunertal

„Das muss ein Stück vom Himmel sein“

7 Tage ab € 965,-

direkt zur Reise

Ijsselmeer-Kreuzfahrt bis nach Texel

mit MS ELEGANT LADY

7 Tage ab € 1.540,-

direkt zur Reise

Insel Norderney

Die "Königin der Nordsee" lädt zum Urlaubsvergnügen

8 Tage ab € 1.290,-

direkt zur Reise

„Deutschlands schönste Weinregionen - von Würzburg bis Koblenz“

mit MS ELEGANT LADY

6 Tage ab € 1.180,-

direkt zur Reise

3 % Online-Rabatt!

Auf alle Katalogreisen.

(Rabatt wird automatisch abgezogen.)

Traumhafte Toskana

Ein Fest für alle Sinne

8 Tage ab € 929,-

direkt zur Reise

Atemberaubende Fjorde

mit MS AMERA

8 Tage ab € 1.540,-

direkt zur Reise
Deutschland Spanien Marokko Portugal
Hochseekreuzfahrten

Zur Adventszeit nach Santiago de Compostela

Ab in den Süden mit Kurs auf die Kanaren

mit MS AMERA

Unser hiesiger Dezember ist für gewöhnlich eher kalt und nass. Darauf haben Sie wenig Lust? Dann kreuzen Sie mit uns ab Bremerhaven an Bord Ihrer MS Amera zu den sonnengeküssten Inseln der Kanaren. Von der Nordsee entlang der westeuropäischen  Küste geht es über die Küste Nordafrikas zu den spanischen Inseln im Atlantik, von wo Sie mit Sonne im Herzen den Heimweg nach Bremerhaven antreten.

1. Tag: 

Anreise im bequemen, modernen Reisebus nach Bremerhaven. Am Nachmittag checken Sie auf IHREM „Grand-Hotel“ ein. Erleben Sie einen wunderschönen ersten Abend an Bord des beliebten deutschen Kreuzfahrtschiffes MS Amera.

2. Tag: 

Seetag - Genießen Sie heute das Bordleben, unvergessliche Momente und entspannte Stunden.

3. Tag: 

Seetag - Genießen Sie heute das Bordleben, unvergessliche Momente und entspannte Stunden.

4. Tag: 

Seetag - Genießen Sie heute das Bordleben, unvergessliche Momente und entspannte Stunden.

5. Tag: 

Heute Vormittag macht Ihr Schiff in Vigo (Spanien) fest. Nutzen Sie diesen halbtägigen Stopp für einen Ausflug, z.B. nach Santiago de Compostela. Nach etwa 1,5-stündiger Busfahrt durch die reizvolle Landschaft der „Rias“ erreichen Sie Santiago de Compostela, die historische Wallfahrtsstätte des Hl. Jakobus und noch heute Ziel vieler Pilger aus aller Welt.

6. Tag: 

Der heutige Reisetag stehen ganz im Zeichen von Ruhe, Erholung, Relaxen und Genießen. Auf Ihrem Traumschiff werden die Seetage zu wahren Erlebnistagen.

7. Tag: 

Bienvenidos a Cádiz - dem spanischen „Silbertässchen“. Es heißt, diese Stadt in Andalusien sei die älteste der westlichen Welt. Tatsächlich wurde sie 1100 v. Chr. von den Phöniziern gegründet. Nach einem ausgiebigen Frühstück sollten Sie sich direkt zum berühmtesten Monument der Stadt begeben: der Kathedrale. In ihr reichen sich Barock und Neoklassik die Hand. Ebenfalls sehenswert ist das Barrio del Pópulo, das älteste Viertel von Cádiz. Man kann es durch drei Bögen aus dem 13. Jahrhundert betreten, die einst in die alte mittelalterliche Stadt führten: den Pópulo-, den Rosa- und den Blancos-Bogen.

8. Tag: 

MS Amera erreicht schon am frühen Morgen CASABLANCA, an der Westküste Afrikas am Atlantik gelegen. Nur die Straße von Gibraltar trennt Marokko von Europa. Tauchen Sie einen Tag lang ein in Märchen aus 1001 Nacht und erleben Sie das facettenreiche Marokko.

9. Tag: 

Heute erkunden Sie die aufstrebende Tourismusregion Agadir. Lassen Sie sich von fremden Klängen, außergewöhnlichen Düften und einer bunten Kultur verzaubern. Die modernste Stadt Marokkos hält einiges für Sie bereit und wird Ihnen Marokko von einer besonderen Seite zeigen. Agadir ist vor allem für seine traumhaften Strände bekannt. Das Badeparadies beeindruckt durch eine 9 km lange Strandpromenade, die vor allem Sonnenanbetern beste Voraussetzungen bietet. Die 1960 bei einem Erdbeben zum Großteil zerstörte Stadt bietet kaum Prunkbauten früherer Zeiten, wird Sie aber durch Moderne begeistern.

10. Tag: 

MS Amera erreicht für die nächsten 4 Tage die Kanarischen Inseln. Den Auftakt macht heute die Vulkaninsel Lanzarote. Besuchen Sie das imposante Weinanbaugebiet La Geria, die Welt der Vulkane und Feuerberge im Nationalpark „Timanfaya“, die grüne Lagune des Fischerdorfes El Golfo oder den Kakteengarten von César Manrique im Tal der 1000 Palmen.

11. Tag: 

Ein Highlight dieser Reise ist sicherlich auch der heutige Stopp auf der Insel des ewigen Frühlings: Teneriffa. Besuchen Sie das fruchtbare Orotava-Tal, das Anagagebirge, die wunderschönen Weinanbaugebiete von Tacoronte und El Sauzal, oder den größten Nationalpark Las Canadas mit dem spektakulären Aussichtspunkt „Ortuno“ in 2000 Meter Höhe.

12. Tag: 

Unser heutiger Stopp ist auf der wunderschönen Insel La Gomera. Die zweitkleinste Kanarische Insel ragt bis zu 1.486 m über den Meeresspiegel und über Jahrmillionen hat sich durch Erosion eine Vielzahl von Schluchten gebildet. Die Landschaft zeigt sich abwechslungsreich: karge Berge, fruchtbare Küstenstreifen und Täler sowie undurchdringliche Wälder.

13. Tag: 

Einer der Höhepunkte dieser Reise ist der Aufenthalt auf der kleinen Insel La Palma. Ihr Schiff macht in Santa Cruz fest. Die Seefahrtgeschichte hat die kleine Handelsstadt Santa Cruz de La Palma geprägt. Spanier, Portugiesen, Briten, Deutsche, Venezolaner und Kubaner haben diese typisch spanische Kleinstadt beeinflusst. Historische Gebäude, Kirchen, Paläste, Einkaufsstraßen und kleine Bars bieten Motive für Maler und Fotografen.

14. Tag: 

Den Abschluss der kleinen Kanaren-Stippvisite macht die Blumeninsel Madeira. Hier haben Sie sogar 2 Tage vor Ort, denn MS Amera bleibt über Nacht in der Hauptstadt Funchal im Hafen. 

15. Tag: 

Erleben Sie heute einen weiteren Tag in Funchal, bevor es um 18:00 Uhr "Leinen los" heisst.

16. Tag: 

Nach erlebnisreichen Ausflügen auf den herrlichen Atlantikinseln steht heute ein erholsamer Seetag auf Ihrem Programm.

17. Tag: 

Nach dem Frühstück läuft MS Amera in der Hauptstadt Portugals ein: Lissabon. Die Hauptstadt Portugals liegt malerisch auf sieben Hügeln am Ufer des Tejo. Genießen Sie einen herrlichen Aufenthalt in dieser wunderschönen Stadt. Oder Sie unternehmen eine schöne Landschaftsfahrt von Lissabon nach Sintra, eine reizvoll gelegene alte Maurenstadt. Die Kulturlandschaft Sintra steht seit 1995 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Seit dem Mittelalter war die heutige Kleinstadt Sommerresidenz portugiesischer Könige und des Adels. Sie spazieren zum Palacio Nacional de Sintra dem einstigen Königspalast.

18. Tag: 

Heute liegen Sie mit der MS Amera in Leixões. Leixões ist ein Vorort von Porto. Beide Städte gehen ineinander über. Viele verbinden Porto mit Portwein. Wenngleich das natürlich ein wichtiger und leckerer Aspekt ist, hat die Stadt doch viel mehr zu bieten. Porto schafft es wie kaum eine andere Stadt, portugiesische Tradition mit Moderne zu verbinden. Die eisernen Brücken umgeben von großartiger Natur, enge Gassen mit ihren Fliesen und bunten Häuschen, aber auch die vielen authentischen Restaurants prägen das Bild der Stadt.

19. Tag: 

Die letzten Tage an Bord gehören ganz Ihnen. Genießen Sie an diesen 3 Seetagen noch einmal die Annehmlichkeiten an Bord und natürlich Ihren persönlichen Lieblingsplatz.

20. Tag: 

Die letzten Tage an Bord gehören ganz Ihnen. Genießen Sie an diesen 3 Seetagen noch einmal die Annehmlichkeiten an Bord und natürlich Ihren persönlichen Lieblingsplatz.

21. Tag: 

Die letzten Tage an Bord gehören ganz Ihnen. Genießen Sie an diesen 3 Seetagen noch einmal die Annehmlichkeiten an Bord und natürlich Ihren persönlichen Lieblingsplatz.

22. Tag: 

Nach dem reichhaltigen Frühstück erreicht Ihr Schiff die Columbuskaje von Bremerhaven und es heißt leider „Goodbye MS Amera“. Nach dem Verlassen des Schiffes am Vormittag geht es mit unserem Bus zurück in die Heimatorte.

Termine & Preise
02. Dez. - 23. Dez. 2024ab € 2.790,- zur Reise
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bus-Team Reisebegleitung (ab 20 Personen)
  • Kreuzfahrt mit MS AMERA in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension mit bis zu 5 Mahlzeiten pro Tag 
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Welcome Galaessen
  • Nutzung aller Bordeinrichtungen sowie Bordprogramme
Unterkunft

Diesem schmucken Schiff können Sie Ihr Vertrauen und Ihr Herz schenken: Ihr neues Phoenix-Zuhause auf allen Weltmeeren. Überschaubar, aber dennoch äußerst großzügig mit vielen Phoenix-typischen Kennzeichen begeistert bereits jetzt unser Neuzugang. Unsere »Prinzessin« strahlt einen besonders hohen Wohlfühlfaktor aus. Die schicke Silhouette, das große Platzangebot in großzügig gestalteten Räumlichkeiten mit viel maritimem Flair und die Vielzahl an komfortablen Außenkabinen machen MS Amera zu einem weiteren Schmuckstück der Phoenix-Hochseeflotte.

An Bord von MS Amera erwarten Sie, genau wie auf den anderen Phoenix-Schiffen, kulinarische Highlights zu diversen Veranstaltungen in verschiedenen Restaurants. Sie können diese genießen, bei freier Platzwahl und langen Tischzeiten. Entweder in einem der Hauptrestaurants »Ozean« und »Amera« oder im Lido Buffet-Restaurant. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich für einen besonderen Abend einen Tisch in Pichler‘s Spezialitäten-Restaurant zu reservieren. Für einen schönen Ausklang des Tages sorgen zahlreiche Bars, Lounges und Cafés auf verschiedenen Decks, innen wie außen.

Ob im Fitness-Center, am Außenpool, beim Jogging auf der Rundum-Promenade an Deck oder im Wellness-/Beauty- und Spa-Bereich – Möglichkeiten gibt es viele. Lassen Sie es sich beim Sport, in der Sauna oder bei einer Massage gut gehen. Tagsüber erwarten Sie zahlreiche Programmangebote sowie Lektorate mit unterhaltsamen Vorträgen und abends tolle Show-Unterhaltung der Extraklasse und Live-Musik. Das große Raumgefühl und die spürbare Nähe zum Wasser sind die großen Stärken dieses eleganten Liners, der Sie sicher verzaubern wird. MS Amera strahlt einen besonders hohen Wohlfühlfaktor aus.

Wichtige Hinweise

Für diese Reise gilt die Stornostaffel E.

© Bus-Team Sauerland 2024
created by vistabus.de