0291 - 95 270 700 (Mo-Fr 10-16 Uhr)
kontaktbusteamsauerland.de

Wunderschönes Kaunertal

„Das muss ein Stück vom Himmel sein“

7 Tage ab € 965,-

direkt zur Reise

3 % Online-Rabatt!

Auf alle Katalogreisen.

(Rabatt wird automatisch abgezogen.)

Atemberaubende Fjorde

mit MS AMERA

8 Tage ab € 1.540,-

direkt zur Reise

Ijsselmeer-Kreuzfahrt bis nach Texel

mit MS ELEGANT LADY

7 Tage ab € 1.540,-

direkt zur Reise

Insel Norderney

Die "Königin der Nordsee" lädt zum Urlaubsvergnügen

8 Tage ab € 1.290,-

direkt zur Reise

„Deutschlands schönste Weinregionen - von Würzburg bis Koblenz“

mit MS ELEGANT LADY

6 Tage ab € 1.180,-

direkt zur Reise

Traumhafte Toskana

Ein Fest für alle Sinne

8 Tage ab € 929,-

direkt zur Reise
Deutschland Island Norwegen
Hochseekreuzfahrten

Traumziele zur Mitternachtssonne

mit Innenpassage nach Tromsø und Narvik

Spitzbergen und das grandiose Nordkap

mit MS DEUTSCHLAND

Wenn die Sonne den Tag im Norden Europas lange erhellt, ist die beste Kreuzfahrtzeit. Kommen Sie an Bord Ihrer MS Deutschland und genießen Sie diese wundervolle Stimmung aus langen Tagen und kurzen Nächten auf Ihrer Reise zu den schönsten Zielen im Hohen Norden. Island und Spitzbergen stehen ebenso auf Ihrem Kreuzfahrtprogramm, wie das Nordkap und die norwegische Fjordküste.

1. Tag: 

Anreise im bequemen, modernen Reisebus nach Bremerhaven. Am Nachmittag checken Sie auf IHREM „Grand-Hotel“ ein. Erleben Sie einen wunderschönen ersten Abend an Bord des beliebten deutschen Kreuzfahrtschiffes MS DEUTSCHLAND.

2. Tag: 

Genießen Sie das unterhaltsame und spannende Bordleben, unvergessliche Momente und entspannte Stunden.

3. Tag: 

Genießen Sie das unterhaltsame und spannende Bordleben, unvergessliche Momente und entspannte Stunden.

4. Tag: 

Heute erreichen Sie mit MS Deutschland Island, genauer gesagt Heimaey auf den Westmänner Inseln. Heimaey ist die größte und die einzig ständig bewohnte Insel der Inselgruppe Vestmannaeyjar und die Insel, die die höchste in diesem Archipel bisher bekannte Zahl an Vulkanausbrüchen vorzuweisen hat.

5. Tag: 

Heute geht es in den Südwesten von Island - im südlichen Bereich des Ballungsraums um die Hauptstadt Reykjavik liegt die Stadt Hafnarfjörður. Im Stadtzentrum fallen die vielen Lavahügel auf, um die man sorgsam herumgebaut hat. Hafnarfjörður gilt nämlich als ein Zentrum des Elfenglaubens, dem Umfrageergebnissen zufolge viele Isländer anhängen. Sie sind davon überzeugt, dass diese Lavahügel von Elfen bewohnt seien, deren Behausungen es zu schützen gelte.

6. Tag: 

Ein Stück die isländische Westküste hinauf erreichen Sie heute den malerischen Fischerort Patreksfjörður im Nordwesten Islands. Unweit des westlichsten Punktes Islands, Bjargtangar, liegt das Gehöft Breiðuvík mit der sehenswerten Kirche Breiðuvíkurkirkja, die 1960 erbaut wurde. Sie ist bekannt als die westlichste Kirche Islands, und damit ist sie auch die westlichste Kirche ganz Europas.

7. Tag: 

Genießen Sie Ihren vorerst letzten Tag auf Island - heute steht die viertgrößte Stadt Akureyri auf Ihrem Programm. Die Stadt, zentral im Norden Islands, eignet sich gut als Ausgangspunkt zu anderen Sehenswürdigkeiten im Norden Islands, etwa zu den Wasserfällen Aldeyjarfoss und Goðafoss sowie zum See Mývatn mit seinen vulkanischen Erscheinungen und nach Húsavík zur Walbeobachtung.

8. Tag: 

Heute überqueren Sie den Polarkreis - die Schiffs-crew wird dieses Erlebnis mit einem spannenden Unterhaltungsprogramm und vielen kulinarischen Highlights zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Lassen Sie sich überraschen.

9. Tag: 

Genießen Sie die ruhigen Seetage und lassen Sie die wildromantische Landschaft Spitzbergens bei interessanten und malerischen Passagen an sich vorüberziehen.

10. Tag: 

Genießen Sie die ruhigen Seetage und lassen Sie die wildromantische Landschaft Spitzbergens bei interessanten und malerischen Passagen an sich vorüberziehen.

11. Tag: 

Genießen Sie die ruhigen Seetage und lassen Sie die wildromantische Landschaft Spitzbergens bei interessanten und malerischen Passagen an sich vorüberziehen.

12. Tag: 

Heute ist es endlich soweit: Das sagenumwobene Nordkap und somit das Hauptziel Ihrer Kreuzfahrt steht heute auf dem Programm. Das Nordkap ist seit 1999 der nördlichste vom Festland aus auf dem Straßenweg erreichbare Punkt Europas und mit seinem Wahrzeichen, dem Globus, ein bedeutendes touristisches Reiseziel.

13. Tag: 

Am frühen Morgen erreichen Sie Tromsø. Das Stadtzentrum von Tromsø liegt auf der Insel Tromsøya, welche durch den Tromsøysund vom Festland und den dortigen Stadtteilen und im Nordwesten durch den Sandnessund von der Insel Kvalsøya getrennt ist. Tromsø beheimatet nicht nur die nördlichste Universität, sondern auch die nördlichste Brauerei und nördlichste Kathedrale der Welt.

14. Tag: 

Velkommen til Narvik - Willkommen in Narvik! Lassen Sie sich von der bewegten Geschichte dieses strategisch einzigartigen Fleckchens begeistern. Sehenswert sind, vor allen Dingen, die imposanten, teilweise über 170 Jahre alten, Holzkirchen.

15. Tag: 

Was wäre Norwegen ohne seine Gletscher? Svartisen (norwegisch für „das Schwarzeis“) ist mit 370 km² der zweitgrößte Gletscher Norwegens und liegt in der Provinz Nordland, knapp oberhalb des Polarkreises nordwestlich der Stadt Mo i Rana. Er zählt insgesamt 60 Gletscherarme. Abenteurer können den Wanderweg bis zum Austerdalsvatnet nutzen und dann ca. 1 km zur Gletscherzunge hinaufgehen.

16. Tag: 

KRISTIANSUND erstreckt sich über vier idyllische Inseln am Rande des offenen Meeres im Nordwesten Norwegens. Mit der charmanten Sundbåten-Fähre hüpfen Sie im Handumdrehen zwischen den Inseln hin und her. Die Stadt ist auch für ihr reges Kulturleben bekannt. Sie sollten unbedingt das alte Fischerdorf auf der Insel Grip besuchen. Und lassen Sie sich keinesfalls die Spezialität der Stadt entgehen: Bacalao, ein traditioneller Klippfisch-Eintopf aus Tomaten. 

17. Tag: 

Åndalsnes ist ein bei Touristen beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in der näheren Umgebung, wie die Fahrt über den Trollstigen, die sich auf 18 Kilometer Länge mit einer Steigung von 12 % in eindrucksvollen Serpentinen auf die Passhöhe hinaufschraubt, von wo aus in Richtung Åndalsnes ein herrlicher Ausblick zu bewundern ist. Am Nachmittag geht es dann weiter nach Ålesund: Das durch den Jugendstil geprägte Zentrum wie auch die Lage der Stadt und Umgebung machen diese zu einem Ziel für den Tourismus in Norwegen.

18. Tag: 

Nach dem Kreuzen im majestätischen Sognefjord erreichen Sie heute Vik, eine norwegische Ortschaft und Kommune in der Provinz Vestland. Sie liegt ungefähr in der Mitte des Sognefjordes auf der Südseite und bildet den Ausgangspunkt für zahlreiche erlebnisreiche Erkundungen wie zum Beispiel die Fahrt mit der Flambahn oder einem Rundflug mit dem Wasserflugzeug.

19. Tag: 

Jede Reise neigt sich einmal dem Ende zu - auch Ihre MS Deutschland nimmt so langsam wieder Kurs auf Bremerhaven. Allerdings haben Sie heute noch einen entspannten Seetag um all die unvergesslichen Erinnerungen noch einmal Revue passieren zu lassen und den herzlichen Service an Bord noch einmal so richtig auszukosten.

20. Tag: 

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Bus zurück in Bremerhaven. Es erfolgt die Rückreise in die Heimatorte.

Termine & Preise
07. Jul. - 26. Jul. 2024ab € 3.790,- zur Reise
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Bus-Team Reisebegleitung (ab 20 Personen)
  • Kreuzfahrt mit MS DEUTSCHLAND in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension mit bis zu 5 Mahlzeiten pro Tag 
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Welcome Galaessen sowie Captain´s Dinner
  • Nutzung aller Bordeinrichtungen sowie Bordprogramme
Unterkunft

MS Deutschland ist ein echter Klassiker. Machen Sie First-Class-Urlaub im Stil der Zwanziger Jahre. Das gediegene Interieur gibt den prächtigen Rahmen, gefüllt mit dem für Phoenix Reisen so typischen leger-familiären Bordleben. Eine hervorragende Symbiose wie wir meinen – aber überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie mit uns auf Reisen. Die familiäre & herzliche  Atmosphäre der MS Deutschland heißt Sie willkommen. Auf den sieben Passagierdecks mit liebevoll gestalteten und detaillierten Elementen der architektonischen Stilrichtungen Klassizismus, Jugendstil und Art Deco findet sich jeder der Gäste schnell zurecht und fühlt sich sofort wie zu Hause.

 

Das beliebte Schiff MS Deutschland lässt keine Wünsche offen. Die geschmackvollen Bars und Salons bieten auseichend Platz für Begegnungen. In den Restaurants werden täglich frisch zubereitete, schmackhafte Köstlichkeiten gereicht. MS Deutschland bietet zwei Restaurants à la carte, »Berlin« zwei Tischzeiten (gerne nehmen wir schon vorab Ihren Wunsch entgegen, in welcher Tischzeit Sie speisen möchten) und »Vier Jahreszeiten« (mit Tischplatzreservierung ausschließlich an Bord) sowie ein Lido-Buffet-Restaurant. Des Weiteren bietet an Seetagen eine Grillstation auf dem Sonnendeck kleine sowie tagesaktuelle Köstlichkeiten.

 

Die geschmackvollen Innen- und Außenbars und Salons bieten ausreichend Platz für Begegnungen. In den Restaurants werden täglich frisch zubereitete, schmackhafte Köstlichkeiten gereicht. MS Deutschland bietet mehrere Sonnendecks mit bequemen Liegen und komfortablen Auflagen, sowie einen großzügigen Außenpool-Bereich. Das großzügige Wellness-SPA mit Massage, Sauna, Fitness und Innenpool bietet pure Entspannung. Dort können Sie so richtig Ihre Seele baumeln lassen. Auch am Abend kommt keine Langeweile auf. Im wunderschönen Kaisersaal werden abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme geboten.

Wichtige Hinweise

Für diese Reise gilt die Stornostaffel E

© Bus-Team Sauerland 2024
created by vistabus.de